HERBSTANGEBOTE

 

ALUMINIUM TERRASSENÜBERDACHUNG

Größe 5,05 m x 3,00 m

 in Farbe Anthrazit; Dacheindeckung in Polycarbonat

Endpreis inkl. Montage 3.990,- €

weitere Größen auf Anfrage möglich

Kurzfristig lieferbar!


 

Hier finden Sie eine Auswahl an Produkten aus dem GARDENDREAMS-Programm 2013/2014!

Carports

 

Veranda-Variationen

 

Gartenzimmer

 

Glasschiebewände

 

Sonnenschutz

 

Zaunelemente

 

Dies ist ein Auszug aus dem aktuellen Programm von 2013/2014!

Wir freuen uns darauf, Ihnen in Kürze das NEUE PROGRAMM für 2014/2015 vorstellen zu dürfen!

Komfort

• Die Anlage kann heizen und kühlen.

• Die Klimatisierung ist zugfrei.

• Kurze Reaktionszeiten: Ihre Wunschtemperatur wird schnell erreicht.

• Das Betriebsgeräusch ist minimal, das Gerät praktisch unhörbar.

• Mit einfachster Bedienung wählen Sie Ihr Wohlfühlklima kinderleicht auf Knopfdruck.


Wirtschaftlichkeit

• Inverter-Technologie mit niedrigem Energieverbrauch.

• Moderne, hochwertig verarbeitete Geräte mit langer Lebensdauer.


Einbau

• Unterschiedliche Gerätbauarten, damit jede Klimatisierungsaufgabe optimal gelöst werden kann.

• Innen- wie Aussengeräte sind kompakt und leistungsstark.

Die Split-Technologie: Heizen und Kühlen

Alle Daikin-Wärmepumpenanalgen sind gesplittet in ein Innen- und ein Aussengerät.

Im Wintergarten steht das kompakte, leistungsstarke Innengerät, das je nach Bedarf die Raumluft erwärmt oder abkühlt. Es ist über eine Rohrleitung mit dem Aussengerät verbunden, das den Temperaturaustausch durchführt.


 

wintergartenklima_waermepumpe_splittechnologie_02

 

Im Heizbetrieb konzentriert das Aussengerät die Restwärme aus der Umgebungsluft und stellt diese dem Innengerät zur Verfügung.

 

 

wintergartenklima_waermepumpe_splittechnologie_02

 

Im Kühlbetrieb wird die aus dem Wintergarten abgeführte Wärme an die Umgebungsluft abgegeben.

 

 

 


Inverter-Technologie

Daikin setzt bei allen Geräten auf die Inverter-Technologie der neuesten Generation. Diese liefert immer das exakt benötigte Mass an Wärme oder Kälte. Und das besonders sanft und zugfrei.

Während viele andere Anlagen nur „Full Power“ oder „Stillstand“ kennen, realisieren Daikin-Anlagen unendlich viele Zwischenstände. Dies macht das Daikin-Klima so kultiviert und energiesparend.


Die Daikin-Anlagen mit Wärmepumpe können auch bei einer Aussentemperatur von -15° C heizen. Sie sorgen automatisch für bestes Klima. An klirrend kalten Wintertagen, in der kühlen Übergangszeit und an heissen Sommertagen wird bestens gekühlt.

Wintergartenklima – Wintergartenheizung

Warum die Wintergartenbeheizung so wichtig ist?

Wintergärten haben einen sehr hohen Wärmebedarf. Die üblicherweise installierte Fußbodenheizung stößt da schnell an ihre Grenzen. Mit einer Daikin-Wärmepumpe kann der notwendige zusätzliche Wärmebedarf einfach und kostengünstig bereitgestellt werden.

heizung Heizen und Kühlen: Sie haben die Möglichkeit, an einem sonnigen Tag mit hoher Wärmeeinstrahlung tagsüber zu kühlen und bei Dämmerung, wenn es kühler wird mit der Wärmepumpe zu heizen.

Das kann kein herkömmliches Heizsystem.

 


 

Daikin Wärmepumpe

Die Daikin-Wärmepumpe ist richtig und wichtig für Ihren Wintergarten, wenn:

• Die Heizleistung fehlt

Auch die beste Fußbodenheizung deckt in der Regel nur etwa ein Drittel des Heizbedarfs eines Wintergartens ab. Das führt zu einer unterschiedlichen Temperaturverteilung im Raum. Hier liefert die Daikin-Wärmepumpe die zusätzlich notwendige Wärme. Die so entstehende gleichmäßige Luftzirkulation sorgt für gleichmäßigeTemperaturen im gesamten Raum.

• Schwitzwasser verhindert werden soll

Schwitzwasser an Rahmen und Glas ist ein untrügliches Zeichen für nicht ausreichende Heizleistung. Bepflanzung und der offene Übergang zum Wohnhaus sorgen dafür, dass Luftfeuchtigkeit in den Bereich des Wintergartens gelangt. Die Daikin-Wärmepumpe verhindert, dass dieses Wasser kondensiert, indem sie eine gleichmäßige Temperaturverteilung im Wintergarten gewährleistet.

• Die Temperaturen schwanken

Konventionelle Heizsysteme wie Fußbodenheizungen reagieren auf rasche Temperaturwechsel sehr träge. Beim Wechsel zwischen Sonnenhimmel und Bewölkung entstehen so Temperaturlöcher. Die schnell und effizient reagierenden Daikin-Wärmepumpensysteme hingegen fangen das Wechselspiel des Wetters spontan ab, ohne dass Schwankungen spürbar werden.

• Heizkosten gespart werden sollen

Kaum zu glauben, aber Strom schlägt Öl beziehungsweise Gas! Die Wärmepumpenheizung ist im Vergleich zu konventionellen Öl- oder Gasheizsystemen sparsamer im Energieverbrauch und damit zirka 25 bis 30% kostengünstiger. Als Nebenwirkung ist die entstehende CO2-Menge zirka 10 bis 15% geringer als beim Einsatz fossiler Brennstoffe durch die konventionelle Hausheizung.

• Umbaukosten minimal bleiben sollen

Wenn ein bestehendes konventionelles Heizsystem aufgerüstet werden soll, sind hohe Invesitionen und aufwändiges Umbauen unvermeidlich. Für eine Daikin-Wärmepume genügt ein Steckdosenanschluss. Entsprechend gering fallen die Umbau- und Renovierungskosten aus. Hinzu kommt, dass die Daikin-Raumklimageräte nur wenig Platz für sich beanspruchen.

Wintergarten-Galerie

 

 

 

Terrassenüberdachung – Galerie

Terrassendach – Dachformen

 

Mögliche Dachformen für Ihre Terrassenüberdachung:

Seitenbeschattung

Freistehende Markisen